Die Walder Stiftung

Die Stiftung fördert gute und vielfältige Angebote für das Wohnen und für allgemeine Lebensqualität im Alter. Sie zielt mit ihrem Wirken auf eine optimale Wohnqualität für alle älteren Menschen, in welcher Lebenssituation und gesundheitlichen Verfassung sich diese auch immer befinden.

Die engagierte Förderstiftung unterstützt einerseits Gesuche mit finanziellen Mitteln und stösst andererseits selbst oder in Zusammenarbeit mit anderen Stiftungen Projekte an und bringt diese zur Umsetzung.

Förderbereiche

Förderbereiche

Förderbereiche
Unterstützte Projekte

Unterstützte Projekte

Unterstützte Projekte
Wissenswertes

Wissenswertes

Wissenswertes

Ihr Gesuch

Der nächste Eingabeschluss ist der 6. Januar 2021.

Zur Gesuchseingabe
Ihr Gesuch

Fokus

Unterstütztes Projekt | Betreuung, Generationenwohnen, Soziales und Kulturelles, Bauvorhaben

Stöcklimatt - Generationen leben zusammen

Im Hitzkirchertal Luzern entsteht mit das Mehrgenerationenquartier "Stöcklimatt". Es basiert auf dem Ansatz, dass die Lebensqualität betagter Menschen steigt, wenn sich Alt und Jung, Familien und Singles gegenseitig helfen.

Unterstütztes Projekt | Betreuung, Soziales und Kulturelles

Velo-Rikscha für Bülach und Umgebung

Der Verein Radeln ohne Alter Bülach schafft sich eine speziell entwickelte Rikscha für den Transport von zwei betagten Personen an.

5. Juni 2020 | Kooperationsprojekte, Betreuung

Wegweiser für gute Betreuung im Alter

Sechs Stiftungen lancieren gemeinsam den «Wegweiser für gute Betreuung im Alter» – mitten in einer Jahrhundert-Pandemie. Der Wegweiser zeigt, was gute Betreuung ist und in welchen Handlungsfeldern diese stattfindet.

Film Tiger und Büffel
Bildquelle: Fabian Biasio
Film Tiger und Büffel
Unterstütztes Projekt | Soziales und Kulturelles

Film Tiger und Büffel

Der Karatemeister Bruno Koller ist einer der angesehensten Karate-Instruktoren ausserhalb Japans. Karate ist sein Leben. Mit 55 Jahren eröffnet ihm sein Arzt: «Herr Koller, Sie haben Demenz.»

Unterstütztes Projekt | Generationenwohnen, Soziales und Kulturelles, Angewandte Forschung

Generationenwohnen in langfristiger Perspektive

Das Forschungsprojekt des ETH-Wohnforums untersucht Generationen-Wohnprojekte danach, inwieweit und wie sich anfängliche Absichten im Wohnalltag verändert haben.

Unterstütztes Projekt | Soziales und Kulturelles

Café Santés geführt von Freiwilligen

Café Santé ist ein Treffpunkt für ältere Migranten*innen organisiert von der HEKS Regionalstelle Argau Solothurn und geführt von Freiwilligen.