Die Walder Stiftung

Förderbereiche

Förderbereiche

Förderbereiche
Unterstützte Projekte

Unterstützte Projekte

Unterstützte Projekte
Wissenswertes

Wissenswertes

Wissenswertes

Ihr Gesuch

Nächster Eingabeschluss: 4. Februar 2022.

Zur Gesuchseingabe
Ihr Gesuch

Die Stiftung fördert gute und vielfältige Angebote für das Wohnen und für allgemeine Lebensqualität im Alter. Sie zielt mit ihrem Wirken auf eine optimale Wohnqualität für alle älteren Menschen, in welcher Lebenssituation und gesundheitlichen Verfassung sich diese auch immer befinden.

Die engagierte Förderstiftung unterstützt einerseits Gesuche mit finanziellen Mitteln und stösst andererseits selbst oder in Zusammenarbeit mit anderen Stiftungen Projekte an und bringt diese zur Umsetzung.

Fokus

Unterstütztes Projekt | Soziales und Kulturelles, Wohnen

Upcycling GartenParkTeff

Ein Treffpunkt soll zum Ort der Begegnung werden, der alltägliche Nachbarschaftskontakte fördert, Teilhabe und Teilnahme ermöglicht und die ältere und alte Bewohnerschaft besser integriert.

Unterstütztes Projekt | Soziales und Kulturelles, Angewandte Forschung, Wohnen

Generationenwohnen in langfristiger Perspektive

Das Forschungsprojekt des ETH-Wohnforums untersucht Generationen-Wohnprojekte danach, inwieweit und wie sich anfängliche Absichten im Wohnalltag verändert haben.

Unterstütztes Projekt | Soziales und Kulturelles

Tagung: Wo ist Heimat im Alter?

Die Tagung für Fachpersonen aus den Bereichen Migration und Gerontologie findet neu im 2021 statt.

Unterstütztes Projekt | Soziales und Kulturelles

Generationenmittagstisch Rafz

Der Generationenmittagstisch Rafz bietet Alt und Jung die Möglichkeit, sich in einer entspannten und integrativen Atmosphäre regelmässig auszutauschen.

Unterstütztes Projekt | Soziales und Kulturelles

Begegnungszentrum Broggenpark

Das Begegnungszentrum Broggepark bietet Menschen ü55 mit psychischen Schwierigkeiten ein neues Angebot an.

Unterstütztes Projekt | Soziales und Kulturelles

Stimme des Abends - Dokumentationsfilm

Der Film «Stimme des Abends» spielt in einer wegen Corona nach aussen verschlossenen Altersresidenz. Er ist eine poetische Hommage an Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt und alle, die ihnen ein Leben in Würde ermöglichen. Regie: Michelle Brun / Produktion: trailblazing GmbH