Soziales und Kulturelles

Aging in Place

Beitrag: CHF 22’000 für 1 Jahr (2022-2023)

Lange und selbstbestimmt zuhause wohnen

Möglichst lange und selbstbestimmt zu Hause wohnen (Aging in Place) entspricht sowohl dem Wunsch der Schweizerinnen und Schweizer als auch der politischen Agenda im Kontext des «demografischen Wandels». Um in diesem Interesse passende Wohnsituationen zu schaffen, müssen tragfähige, neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Wohnungswirtschaft, kommunalen und sozialen Akteuren verbessert werden.
Um «zuhause alt werden» zu ermöglichen, sind die individuellen Lebenssituationen und Ressourcen älterer Menschen zentral. Zugleich müssen aber auch die Voraussetzungen auf der Ebene der Versorgung (passendes Unterstützungs- und Wohnangebot) und auf der politisch-strukturellen
Ebene (Finanzierung, Regulierung) stimmen.

Weitere Projekte

Anschub Sozialraum

Anschub Sozialraum "Alte Sennerei"

Anschub Sozialraum "Alte Sennerei"
Tanzboden und Nachtstätte

Tanzboden und Nachtstätte

Tanzboden und Nachtstätte