Soziales und Kulturelles

Film: Kleine Heimat

Beitrag: CHF 10’000

Film «Kleine Heimat» in Zürich Leimbach

Dokumentarfilm über zwei Frauen, die mehr als 60 Jahre in der gleichen Wohnsiedlung in Zürich-Leimbach gelebt haben. Beide sind über 90 Jahre alt und könnten ihren Lebensabend geniessen. Aber die Eigentümer wollen die Häuser abreissen. Die Frauen müssen ihre Wohnungen verlassen, die ihnen zur Heimat geworden sind.

Die Première findet im Rahmen des Zürich Film Festivals am Montag, 28. September 2020, 17.45h im Kino Kosmos 1 statt. Weitere Vorführungen am Zürich Film Festival: 29.09.2020, 14.45h Kino Corso 3 und 04.10.2020, 17h Kino Kosmos 5.

Kinostart: Januar 2021

Film: Kleine Heimat