Soziales

Heiterkeit und Freude

Beitrag: CHF 5’000 für 1 Jahr (2023)

Das Clown-Theater kommt ins Alterszentrum

Die Idee zu diesem Projekt ist im Januar 2021 entstanden, um der entstandenen Vereinsamung und der sozialen Distanz während der Coronazeit entgegenzuwirken. Das Clown-Theater soll Lebensfreude verbreiten, die Bewohnenden in ihrer eigenen Kreativität unterstützen und Verbundenheit fördern.

Durch das Aufnehmen von Impulsen des Publikums werden die Zuschauenden ermuntert und bestärkt mitzugestalten. Lustvolles Scheitern ist eines der zentralen Elemente in der Clownerie. Lachen wir über den Clown, lachen wir über unser eigenes Scheitern und unsere eigenen Unzulänglichkeiten.

Um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, soll eine Institution nach Möglichkeit 3x jährlich mit verschiedenen Programmen besucht werden.

Weitere Projekte

Imaginäre Stadt

Imaginäre Stadt

Imaginäre Stadt
Tagung: Wo ist Heimat im Alter?

Tagung: Wo ist Heimat im Alter?

Tagung: Wo ist Heimat im Alter?