Soziales und Kulturelles

HEKS AltuM-Tandem

Beitrag: CHF 30’000

HEKS AltuM-Tandem Zürich

Ziel des AltuM Tandem-Projekts ist, neu zugezogene, sozial isoliert lebende Geflüchtete im Alter 50+ beim Neuanfang in der Schweiz durch Freiwillige zu begleiten und ihre Integration in die Gesellschaft sowie in ihr Wohnumfeld zu unterstützen. Das Angebot ist kostenlos.

Die freiwillige Begleitperson besucht die geflüchtete Person in ihrem Wohnumfeld, tauscht sich mit ihr aus und unterstützt sie bei Alltags- und Integrationsfragen, ermöglicht erste Kontakte und bildet eine Brücke zu den regulären Angeboten für ältere Menschen.