Angewandte Forschung

Lernwerkstatt Pflegende Angehörige

Beitrag: CHF 40’000 für 3 Jahre (2022-2025)

Erweiterung der Kompetenzen pflegender Anghöriger

Der drohende Pflegenotstand ist längst bekannt und Covid-19 hat uns diese Situation deutlich vor Augen geführt. Die demographische Entwicklung zeigt anhand der Daten in der Schweiz deutlich, dass der Anteil der über Achtzigjährigen bis ins Jahr 2030 um etwa 50% zunehmen wird. Gleichzeitig werden bis in zehn Jahren 30% der in der Langzeitpflege tätigen Personen in Pension gehen. Wenn nichts unternommen wird, ist ein Versorgungengpass unumgänglich.

Weitere Projekte

PLUS 65

PLUS 65

PLUS 65
Altern ohne Angehörige

Altern ohne Angehörige

Altern ohne Angehörige