Soziales und Kulturelles, Bauvorhaben

Tanzboden und Nachtstätte

Beitrag: CHF 25’000

Raum für Bewegung und Nachtstätte

Seit 2009 gibt es in Grabs / SG ein Tagesstätte für Menschen mit Demenz. Sie wird vom Zentrum Wiitisicht der Stiftung Marai geführt. Pflegefachleute und ein Koch betreuen die Gäste. Neu gibt es auch eine Nachtstätte, so dass Angehörige von Menschen mit Demenz die Möglichkeit haben, tagsüber oder nachts Freiräume zur eigenen Gestaltung zu geniessen.

Bei Schlechtwetter oder im Winter stösst der Betrieb platzmässig immer wieder an Grenzen. Deshalb wird die ehemalige Scheune in einen Tanz- und Bewegungsraum umgebaut.

Weitere Projekte

CareNet+ sektorenübergreifende Zusammenarbeit

CareNet+ sektorenübergreifende Zusammenarbeit

CareNet+ sektorenübergreifende Zusammenarbeit
Ausstellung «Lebensspuren»

Ausstellung «Lebensspuren»

Ausstellung «Lebensspuren»