Stiftung

Die Walder Stiftung

Die Wal­der Stif­tung ist eine pri­va­te För­der­stif­tung. Der Zweck der Stif­tung ist die För­de­rung guter und viel­fäl­ti­ger Ange­bo­te für das Woh­nen im Alter und die För­de­rung der all­ge­mei­nen Lebens­qua­li­tät im Alter. Der geo­gra­phi­sche Fokus liegt auf der deut­schen Schweiz.

Die Stif­tung för­dert bau­li­che und sozia­le Pro­jek­te und Pro­gram­me sowie ange­wand­te, pra­xis­ori­en­tier­te For­schung, die die Stär­kung der Lebens­qua­li­tät im Alter zum Ziel haben.

Sie­ben Stif­tungs­rä­te brin­gen fun­dier­tes Wis­sen und Erfah­run­gen aus ihren Fach- und Tätig­keits­be­rei­chen ein. Die ope­ra­ti­ven Auf­ga­ben über­nimmt die Geschäfts­stel­le.